QPIP

Markus Tantscher - QPIP seit 2019
Florian Miller - QPIP seit 2019

Qualified Patent Information Professional

Was ist QPIP?

Seit 2002 gab es von Seiten internationaler Patentrecherchespezialisten immer wieder Überlegungen, Rechercheure welche sich auf Recherchen im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes spezialisiert haben, zu zertifizieren. Es sollte aber einige Jahre bis zum 31. August 2018 dauern – dem offiziellen Gründungstag der ISBQPIP Organisation (International Standards Board for Qualified Patent Information Professionals) mit Sitz in Den Haag in den Niederlanden. Seitdem ist die ISBQPIP Organisation zuständig für die standardisierte internationale Zertifizierung von IP-Rechercheuren.

Warum eine Zertifizierung …

Das Ziel einer Zertifizierung ist die Schaffung von professionellen Standards. In Zeiten der modernen Informationstechnologie sind viele der Meinung, dass die Verwendung von frei verfügbaren Suchmaschinen ausreicht, um professionelle Patent-, Marken und Musterrecherchen durchführen zu können. Dem ist aber nicht so – denn spezielle Datenbanken sowie die Kenntnis der erforderlichen Abfragesyntax zeichnen erst eine professionelle Recherche aus.

Zudem macht es die enorm steigende Zahl an Recherchefirmen - speziell im asiatischen Billiglohnbereich - notwendig, fundierte Recherchen besonders hervorzuheben.

Es dauert mehrere Jahre um sich die Werkzeuge bzw. die Erfahrung anzueignen, welche einen Rechercheprofi ausmachen. Daher ist es das Ziel der Zertifizierung die Berufsgruppe der Rechercheure aus der breiten Masse hervorzuheben.

Fortlaufende Weiterbildung

Wurde man einmal als Patentrechercheprofi durch die Internationale Organisation registriert muss man auch die jährliche Weiterbildung im Bereich der Recherchen nachweisen. Dies ist möglich durch Teilnahme an Konferenzen oder Seminaren. Die Rechercheure bei ABP haben auch die weiterführende Ausbildung zum Patentrechercheur/Patentingenieur am PATON der Technischen Universität Ilmenau (DE) abgeschlossen.

Neugier als Profession

Rechercheure bei ABP sind einem hausinternen Qualitätsstandard verpflichtet und bringen auch schon jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Recherchen des gewerblichen Rechtsschutzes mit. Somit sind Ihre Rechercheprojekte bei ABP PATENT NETWORK in den besten Händen.

Egal ob Patent-, Marken- oder Design-Recherchen: Gute Rechercheergebnisse hängen vom technischen und rechtlichen Wissen sowie von der Erfahrung des Rechercheurs ab. Professionelle Suchstrategien, deren flexible Optimierung und die Fähigkeit, Synonyme und Umschreibungen zu erkennen, sind entscheidend für erfolgreiche Recherchen.

Unsere Teammitglieder im Recherchebereich sind qualifizierte Profis mit technischem Background und langjähriger Erfahrung. Die Fragestellungen und Zielsetzungen unserer Kunden in ein treffsicheres Ergebnis zu konvertieren, ist eine ihrer Kernkompetenzen.